Es fährt kein Zug nach Irgendwo

Es fährt kein Zug nach Irgendwo

2022

Es fährt kein Zug nach Irgendwo

Es fährt kein Zug nach Irgendwo

2022

Es fährt kein Zug nach Irgendwo

Es fährt kein Zug nach Irgendwo

2022

Es fährt kein Zug nach Irgendwo

Es fährt kein Zug nach Irgendwo

2022

Es fährt kein Zug nach Irgendwo

Bahnhofs-Komödie in drei Akten von Winnie Abel

 

 

Der ICE 6948 wird einen außerplanmäßigen Halt einlegen müssen und Sie und die anderen Fahrgäste an einem trostlosen Provinzbahnhof zurücklassen. Ohne Handyempfang, ohne Taxis, ohne eine Aussicht auf Weiterfahrt. Stattdessen erfahren Sie, dass unter den Fahrgästen womöglich ein Psychopath ist – und ein unglaublich witziges Nervenchaos nimmt seinen Lauf.

Ihre Mitreisenden bei dieser spannenden Bahn-Odysee sind: ein illustrer Kegel-Club, eine gehetzte Business-Frau, ein eigenwilliger Verschwörungstheoretiker und ein abgedrehter Motivationstrainer.

Das klingt vielversprechend? Dann holen Sie sich eine Fahrkarte und seien Sie dabei, wenn es heißt:
„Senk ju vor träweling wis Deutsche Bahn!“

 

Es spielen

Bärbel, tollpatschige Kegelschwester................................. Judith Bonten

Thea, verfressene Kegelschwester...................................... Maria Jansen

Lotte, versoffene Kegelschwester........................................ Stefanie Floeth

Lara, lästernde Kegelschwester........................................... Steffi Kaczikowski

Victoria, gehetzte Businessfrau............................................ Anne Germes

Reinhold, Landstreicher.......................................................... Heinz-Josef Köhler

Siggi, abgedrehter Motivationstrainer................................ Martin Losberg

Hubert, eigenwilliger Verschwörungstheoretiker........... Ulrich Leusch

Konrad, überkorrekter Polizist............................................. Thomas Wenders

Ingo, Mitreisender..................................................................... Uwe Schirmer

John, amerikanischer Tourist............................................... Piet Marten van Geffen