Wir schaffen das!

Wir schaffen das!

2021

Wann hast du gesagt, kommen die neuen Nachbarn? Eigentlich müssten sie schon da sein.

press to zoom

Welche spitze Zunge meinst du? Meine? Der geht es Gott sei Dank gut. So lange die noch funktioniert, lebe ich. Ist bei euch heute Tag der offenen Tür? Dann hat vermutlich der Polizist die Tür offengelassen. Ihr hattet Besuch von der Polizei? Der war wegen dir da. Musstest du dein Auto ins absolute Halteverbot stellen? Er sagte, das hat Konsequenzen.

press to zoom

Hallo, meine Lieben, da sind wir schon. Wir haben einfach die Abkürzung über den Balkon genommen. Sie können doch nicht einfach über unseren Balkon in unsere Wohnung eindringen. Doch, wir konnten. Es ging ganz leicht. Wir haben zusammen einen schönen großen Balkon. Wussten sie das nicht?

press to zoom
PG
PG

Bravo, einfach bravo! Sie verstehen offensichtlich wirklich was vom Schach spielen. Herzlich willkommen in meiner bescheidenen Hütte. Kommen sie, nehmen sie Platz. Lassen sie uns anfangen.

press to zoom

Ja, ja, ich wollte sowieso noch was mit der Erna besprechen. Hoffentlich sind sie ein guter Verlierer. Verlierer? Ich denke nicht daran, zu verlieren. Ich will gewinnen. Na, dann viel Vergnügen. Hast du gehört, du verlierst heute.

press to zoom

Ich ärgere dich? Du hast doch damit angefangen. Du hast mir zwei Figuren weggenommen. Als ich dir auch zwei weggenommen habe, hast du von deinem Hausrecht Gebrauch gemacht, und ich musste sie wieder zurückgeben.

press to zoom

Du wolltest doch, dass ich die alte Steckdose gegen die neue austausche. Das ist doch schon ewig her. Mindestens acht Wochen. Und ausgerechnet jetzt, wo die Mama da ist, musst du deinen Heimwerkertrieb stillen.

press to zoom

Herr Hasendings . . . eeeeh, Kopf? Kommen sie doch bitte mal. Ich sehe nichts Gutes auf uns zukommen. Keine Sorge, das regeln wir schon. Wir haben nicht umsonst schon einen Preis dafür bekommen, die besten Nachbarn zu sein.

press to zoom

Kurt, ob du es glaubst oder nicht, meine Frau will auf einmal mit mir ins Theater gehen. Wie schon für dich. Ich würde es ja auch schön finden. Aber dass ich mich dafür jetzt extra rasieren muss . . .

press to zoom

Hat er nun Mumienschieben gesagt oder nicht? Ja, schon, aber das ist doch schon vergessen. So was kann man nur vergessen machen, wenn man sich entschuldigt hat. Herr Hasenfuß! Um Gottes Willen, sagen sie nicht Hasenfuß. Das ist für ihn eine größere Beleidigung als Mumienschieben. Wir heißen Hasenkopf!

press to zoom

Was regst du doch denn auf? Ich habe dich ja nicht angeschriehen. Jetzt nicht, aber du tust es auch sehr oft. Bitte, mein Häschen, überlege dir, was du sagst. Ich schreie dich doch nie an. Natürlich schreist du mich an. Jeden Tag tust du es. Jetzt hör aber auf. Ich schreie nicht, ich kann gar nicht schreien.

press to zoom

Ensemble im Jahr 2014: v. l. Wolfgang Arretz, Simon Fimmers, Jörg Boymanns, Hagen Leuschner, Ingrid Kügler, Wolfgang Mertens, Christoph Zeletzki. Vordere Reihe v.l. Ulrich Leusch, Ingrid Kox, Thomas Wenders, Melanie Arnolds, Gudrun Heidenfels, Heinz-Josef Köhler.

press to zoom